Axel Geißler

 

 

 

Axel Geißler,

geboren in Leipzig 1953

aufgewachsen in Marburg

studiert in Göttingen

wohnhaft in Braunschweig seit 1980

 

Weg zur künstlerischen Tätigkeit:

Reisefotografie zu Strukturen in Natur, Technik und Architektur -

Ausstellungsbesuche insbesondere zu Moderner Kunst -

ab 2018 Arbeiten in Acryl, Öl und digitaler Gestaltung

Seine Bilder entstehen durch die Kombinationen von Malerei und Fotografie, durch den Mix aus Form und Farbe, Abstraktion und Verfremdung. Dabei werden seine meist abstrakten Acryl und Ölbilder digitalisiert und digital bearbeitet, um dann als Gerüst für die darübergelegten Fotografien zu bilden.

 

Es entstehen so Bilder, die die Gegenständlichkeit der Fotografien verschwinden lassen und somit häufig kryptisch bleiben. Diese Bilder läßt er anschließend auf Leinwand mit Keilrahmen drucken. Geißler verwendet ausschließlich ein quadratisches Format , damit der Betrachter nicht gezwungen wird, von vornherein "seine" Sichtweise einzunehmen, er kann das Bild von einer anderen Seite betrachten und so neue Assoziationen entstehen lassen.

 

Bewußt sind alle Bilder im Format 20x20, das kleine Format eröffnet so die Möglichkeit, durch verschiedene Hängungen mehrerer Bilder oder durch die Kombination aus 4, 9, 16 Bildern größere Einheiten zu kreieren.

Link: 20x20fotokunst.de.tl

Mail: 20x20@mail.de

© 2016 by Atelier BRANDT

  • w-facebook
  • YouTube Social  Icon

.de