bskunst.de, alternativer Kunstverein Braunschweig n.V. versteht sich innerhalb dieses aktiven Netzwerks als Interessenvertretung von Künstlern/-innen aus den Bereichen Malerei, Grafik, Zeichnung, Skulptur, Installation, Fotografie, Illustration, Kunst im öffentlichen Raum, Performance und Eigentextkompositionen.

Wir freuen uns, nun Künstler überwiegend aus dem Raum Braunschweig vorzustellen.                 

Iris Antonia Präkelt

Bewerberin für den Bruni

Frauenföderpreis 2018/19

Iris Antonia Präkelt

Studium der Theatermalerei an der HfbK Dresden und Innenarchitektur an

der FH Hildesheim mit den Abschlüssen Dipl.- Design und Dipl.- Ing.

Malerische Tätigkeiten bundesweit an verschiedenen Theatern.

Seit 2007 selbstständig als Malerin für freie Arbeiten und Auftragsarbeiten

in öffentlichen und privaten Räumen.

Seit 2011 Dozentin für Malerei und Gestaltung.

Mit meiner eigenen Kunst halte ich Momente meines Lebens fest und

versuche die Atmosphäre in dieser Situation mit Farben in Erinnerung zu

bringen. Dabei beinhalten meine Szenen keine Botschaften für den

Betrachter, vielmehr soll Raum für eine freie Interpretation bleiben.

 

 

Malerin im 21. Jahrhundert?

Aus eigener Erfahrung, dazu alleinerziehend, weiß ich, dass

es den kunstschaffenden Frauen heute nicht wirklich leichter geht als vor

hundert Jahren. Trotz mehr Rechten und Anerkennung bringt das Thema

Familie, Kinder und Kunst eine Herausforderung mit sich.

Den Frauen, die eine Familie gründen, bleibt wenig Zeit für ihre eigene

Arbeit. Weniger Zeit bedeutet auch weniger Ausstellungen, folgedessen geringeren

Bekanntheitsgrad, weniger Verkäufe, daraus resultiert eine geringere Anerkennung.

Diese schwierige Ausgangsposition der Frau kann auch eine Bereicherung für ihre

Kunst sein, da sie ständig flexibel bleiben muss, um Familie und Kunst unter einen Hut zu bekommen und dadurch an Lebenserfahrung und Durchhaltevermögen verfügt.

 

Leider aber wird in unserer Gesellschaft Erfolg an Präsentation und Gewinn

gemessen und nicht unbedingt an Qualität, daher ist noch ein Umdenken in der Allgemeinheit nötig.

© 2016 by Atelier BRANDT

  • w-facebook
  • YouTube Social  Icon

.de