Corridoio di arte gallery

Julia Wally - Wagner

 

 

Biografie

 

1969  in Braunschweig geboren,

1987  einjähriges Tischlehrpraktikum

1987  Fachabitur für Gestaltung /

1988-91 autodidaktisches Studium, Auslandsaufenthalte

1991  Umzug nach Sachsen-Anhalt

1994  erste Ausstellungen

1995  2. Preis, bei der Drum Promotion ''wanted - eine Idee für London''

1995/96 Hofmalerin der Öko Domäne Bobbe (Stätte für Bildung und Begegnung)

1997  Idee und erste Grundsteinlegung eines Kunsthofes in Köthen

1998  Gründung des, Kunst und Kulturvereins Köthen

1998  Mitglied des FjK

1998  Preis beim 6. offenen Kunstpreis

1998/99  Projektleiterin des Jugendhauses Micheln, bei Köthen

2000 Kursleiterin bei Ferien Workshops & Malkursen
2000 Aufnahme in den Hain (Human Art International Network)

2001   Teilnahme am Labyrinth Projekt (200 Meter begehbare Kunst)

2001   erste Objekte und Skulpturen entstehen

2002  Beitritt zur Künstlergruppe Paradox

2002  Beitritt zur Künstlergruppe 10 x 10

2002  3 Monate Schweiz Aufenthalt, Biel Solidaritätsprojekt für Expo

2003  Umzug nach Niedersachsen

2003  Künstler für Faber Castell

2004  Gründung der Art Event Factory

2004  Dozentin an der Jugendkunstschule Buntich in BS

2004  Dozentin an diversen Volkshochschulen GF, Magdeburg, BS, WB   

2004  Organisation und Leitung von Kunstprojekten

2005  Kunstprojekte im öffentlichen Raum

2006  Stipendiatin der Lucas Cranach Stiftung

2007  Atelier in Barmke

2009  Stipendiat Lehmbaugruppe Leipzig

2011    Ausbau Kunsthof bei Hildesheim

2012   Einbruch in meinem Atelier/ Diebstahl zahlreicher Arbeiten

2015   Künstler Gast Aufenthalt in Havelberg

2016   Künstler Gast Aufenthalt Helgoland stetig wiederkehrend