Maic Ullamnn

Die Ausstellung ist geöffnet

vom 18. Juli bis 25. August 2017

im Foyer der Postapotheke während

der Öffnungszeiten,

Friedrich-Wilhelm-Straße 42,

Braunschweig, Kultviertel

Stahl & Dampf –

Bilder Braunschweiger Industriegeschichte

Wie wichtig Industrie für unsere Stadt ist und war, hat der Braunschweiger Künstler Maic Ullmann erkannt und auf Leinwänden festgehalten. Es ist ihm gelungen, die Firmen, die hier die Stadt geprägt haben und es auch noch tun, komprimiert als Kunstwerk festzuhalten.

Da wären zu erwähnen: Schimmel-Pianos, Büssing, BMA,

Wolters Hofbrauhaus, Voigtländer und andere, mit liebevollen Details und typischen Merkmalen.

Es handelt sich um insgepsamt 12 Werke in den

Maßen 120 cm x 100cm, Acryl auf Leinwand.

1974 geboren und aufgewachsen in Braunschweig

1997 – 2003 Studium an der Fachhochschule für Design und Medien in Hannover; Diplom als Kommunikationsdesigner FH, Fachrichtung Multimedia

seit 2000 freiberuflich tätig als Designer für Cubus-Design 

2010 Plakatgestaltung für den Infowaggon der Braunschweiger ZeitSchiene

2010 Wanderausstellung für “50 Jahre Weststadt”

2011 Ausstellung „Stahl & Dampf I“ im Lokpark Braunschweig

2011 Mitbegründer der Ateliergemeinschaft “NeunRaumKunst”

2012 Vorsitzender Bürgerverein Weststadt e.V.

2012 Mitinitiator des Projektes “Haus der Talente”

2013 Ausstellung „Stahl & Dampf II“ in der Braunschweigischen Landessparkasse

2014 „Braunschweiger Löwen“ mit Peter Weichert

2015 Ausstellung “Die Irrlichter” im Kulturpunkt West

2016 Kreativprojekt im KiFaz Schwedenheim - Medienaktionsjahr

© 2016 by Atelier BRANDT

  • w-facebook
  • YouTube Social  Icon

.de