Corridoio di arte gallery

Miran Özpapazyan

 

ist HBK-Student im 9. Semester (Fachklasse Frau Prof. Corinna Schnitt).

In seinen Arbeiten dokumentiert er fotografisch Alltagssituationen im öffentlichen Räumen.

 

Studienverlauf

 

Persönliche Informationen:

 

Name: Miran Özpapazyan

Geburtsdatum: 17.10.1983

Adresse: Gabelsbergerstr.26

Wohnort: Braunschweig

E-Mail: m.oezpapazyan@hbk-bs.deUniversitäre

 

Ausbildung:

Seit 2015: Studium der Freien Kunst an der HBK Braunschweig

Fachklasse: Corinna Schnitt (Film und Videokunst)

 

Berufliche Ausbildung:

2000: Buchbinder bei der Firma Richard Bretschneider GmbH2017 2017

 

Ausstellungen:

2017 Gruppenausstellung, Schnittraum „Your Way“ Braunschweig (Germany)

 

2017 Gruppenausstellung „Hubbell is a weird name for a street. Reminds me of my grandmas boyfriend“ CCA Hubbell Street Galleries, San Francisco (USA)

 

2017 Einzellausstellung „Viele_Sophen essen laut“ Urban Galerie, Braunschweig (Germany)

 

2018 Gruppenausstellung „Komi 6“ Projektraum Kunstquartier Bethanien, Berlin (Germany)

 

2018 Gruppenausstellung „Neon Grau“ Laut Klub, Braunschweig (Germany)

 

2018 Gruppenalustellung „European Media Art Festival“ Osnabrück (Germany)

 

2018 Gruppenausstellung „x<x“ HBK Galerie Braunschweig (Germany) 2019 Gruppenausstellung „Swim John“ Freibad Bürgerpark, Braunschweig (Germany)

 

2019 Gruppenalustellung „prekäre Situationen und weitere Aktivitäten“ Kunstverein Springhornhof, Neunkirchen (Germany)

 

2020 Web-Screening „European Media Art Festival“ Osnabrück (Germany)

 

2020 Einzellausstellung „little spacig“ Alternativer Kunstverein Braunschweig n. V., Foyer Postapotheke Braunschweig (Germany)

 

Preise:

2018 LED-Lichkunst Wettbewerb, Video-Installation, BraWo-Park, Braunschweig (Germany)

© 2016 by Atelier BRANDT

  • w-facebook
  • YouTube Social  Icon

.de