Corridoio di arte gallery

Ulrike Felske

Geboren 1955 in Glentorf/Königslutter, wählte ich nach der Schulzeit einen Weg, der mich mehrere Jahre ins Ausland führte. Zurück in der Heimat und später in einem eigenen Atelier konnte ich mich ausgiebig mit verschiedenen kreativen Medien beschäftigen. Anfangs hat mich die Seide mit den unglaublich vielen Techniken fasziniert. Ich wurde Dozentin an der Volkshochschule in KVHS Gifhorn und später in eigenen Räumen, nahm an Modenschauen, Ausstellungen, Kunsthandwerkermärkten und internationalen Seidenmaltreffen teil. Parallel dazu habe ich über einige Jahre Goldschmiedekurse belegt und die Schmuckstücke mit Seiden-Kreationen kombiniert.

 

Seit über zwanzig Jahren bis heute begeistert mich die Acrylmalerei. Teilnahmen an verschiedenen Workshops und Kursen bzw. autodidaktische Weiterentwicklung folgten. Außergewöhnliche Techniken mit ebensolchen Ergebnissen begeistern mich immer wieder. Ich mag es, mit unkonventionellen Materialien und Malmedien zu spielen und überraschende Effekte zu erzielen.

 

Neben der Malerei ist die Fotografie ein Medium, welches mich fast schon mein ganzes Leben begleitet. Auch die Bearbeitung mit verschiedenen digitalen Tools oder die Lichtmalerei sind für mich ebenso reizvoll. Einen Teil meiner Arbeiten sind in dieser Ausstellung zu sehen.